Archive: Episoden

HRF 120 | Public History und der neue Geschichtsboom im Profifußball

In der 120. Folge ist Zoe Stupp zu Gast. Sie ist Historikerin und hat eine Masterarbeit zum Thema „Der neue Geschichtsboom im deutschen Profifußball“ geschrieben. Wir unterhalten uns über die Aufarbeitung der NS-Zeit bei Proficlubs in den vergangenen Jahrzehnten. Warum setzte in den Neunzigern ein echter Boom ein? Wer sind die Protagonisten dieser Entwicklung, welche Auseinandersetzungen gibt es und wie verläuft der Diskurs? Was kann man aus dem Boom herauslesen und was hat es mit Fußballmuseen auf sich. Eine sehr unterhaltsame Folge, mit vielen Ansichten, aber auch Meinungen.

Read More

HRF 119 | Die Geschichte des VfR Wormatia Worms

In Ausgabe 119 ist Christian Bub zu Gast. Er ist am Tiefpunkt der Wormatia Fan des Clubs geworden. Dabei war der Weg eigentlich schon vorgeprägt, denn auch sein Opa und sein Vater sind beide Wormatianer (gewesen). Der Opa sogar einst in Funktion als Vorstand Sport. Ein altes Notizbuch mit Telefonnummern, Adressen und eben Notizen erweckten Christian´s Interesse an der Vereinshistorie. Mittlerweile hat er einen Großteil der Clubgeschichte aufgearbeitet und nimmt uns mit auf Spurensuche. Von den Anfängen des Fußballs in Worms bis zur Gegenwart in der Oberliga. Ausführlich, tiefgründig, unterhaltend!

Read More

HRF 118 | Über die Tätigkeit als Sportjournalist

In der 118. Folge ist der Sportjournalist Laurenz Schreiner zu Gast. Er hat zusammen mit David Joram an der Recherche von Buzzfeed News und der Märkischen Allgemeinen Zeitung “Ausländerquote” bei Union Berlin? Schwere Diskriminierungs-Vorwürfe gegen Bundesligisten.“ gearbeitet. Eine Recherche die mich sehr interessiert, denn wie funktioniert investigativer Journalismus im Fußball? Wie sieht so eine Recherche aus? Welche Kompromisse muß man eingehen? Wie schützt man Zeugen und letztlich…wie bewertet er selbst seine Ergebnisse? Welche Learnings hat er mitgenommen?

Read More

HRF 117 | Proteste in Manchester

Zur Abwechslung werden wir dann doch mal aktuell. Anlass sind die Proteste bei Manchester United. Zwar gab es dazu in den letzten Tagen viel zu lesen und zu hören, aber eine richtige Einordnung fand eigentlich nicht statt. Dabei werfen die Videos viele Fragen auf. Dazu eingeladen habe ich den Journalisten Matt Ford. Er ist selbst Brite, United Fan und damit der passende Gast für diese Ausgabe.

Read More

HRF 116 | Fußball und Europa (Zeitspiel-Magazin)

Herzlich Willkommen zur 116.Folge des Hörfehler Podcasts. Dieses mal wieder in Zusammenarbeit mit dem Zeitspiel-Magazin, dass heißt mit dabei waren Bernd Sautter und Hardy Grüne. Wir beginnen natürlich wie immer mit dem Titelthema der Ausgabe „Fußball und Europa“ und schauen dann auf die jeweiligen persönlichen Highlights des Heftes. Wie eigentlich immer, entsteht am Ende eine Mischung aus Fußballhistorie und Gegenwart oder treffend zum Slogan des Heftes, „Fußball-Zeitgeschichte. Viel Spaß und erzählt es gerne weiter.

Read More

HRF 115 | Global Game! Green Game?

In dieser Folge begrüße ich Dominik Pesamosca. Er hat für Football Makes History einen Artikel zum Thema Fußball und ökologische Nachhaltigkeit geschrieben. Eines dieser Themen von denen man selten etwas ließt, weshalb ich mich um so mehr freue, dass Dominik gleich zugesagt hat. Neben Dominik ist noch Manuel Gaber zu Gast. Er ist Teil der Initiative Unser Fussball und beschäftigte sich mit dem Thema bei der Task Force.

Read More

HRF 114 | Fußballkultur in Syrien

In dieser Ausgabe ist Nadim zu Gast. Er lebt seit 2015 in Deutschland. Seit einigen Jahren reist er durch die Fanprojekte und Fanhäuser der Republik und hält Vorträge zur Fußball und Fankultur in Syrien. Er ist Ultra des syrischen Clubs Hutteen SC aus Latakia.

Read More

HRF 113 | Geschichtsstunde zu Belarus

In dieser Ausgabe darf ich Ingo Petz begrüßen. Auf ihn aufmerksam geworden bin ich über Fankurve Ost. Das Projekt baut Brücken zu Fußballfans in Osteuropa und bringt gleichzeitg viele Informationen aus der Ukraine, Russland oder Belarus, hier unter das Fanvolk. Das er sich tief mit der Geschichte von Belarus auskennt, hatte ich geahnt, aber welch Fachmann er ist beweist er in dieser Folge eindrucksvoll. Denn nichts von dem was er erzählt, hatte er vorbereitet, sondern war frei aus dem Gespräch.

Read More

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

RSS
Follow by Email
Instagram