avatar
Nick Kaßner
avatar
Philipp Didion
avatar
Olaf Wuttke

Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe des Hörfehler Podcasts. Teil 1 der Geschichte zum französischen Fußball und wenn es schon zwei Teile werden, dann könnt ihr erahnen was auf euch wartet. Mit Philipp Didion und Olaf Wuttke sind zwei Historiker zu Gast, die sich dem französischen Fußball verschrieben haben. Wir starten mit Fußball als englischen Import, warum er sich vor allem zuerst im französischen Norden entwickelte und schauen dann auf die Entwicklung der verschiedenen Verbände. Dabei führen Philipp und Olaf eine sehr spannend zu verfolgende Diskussion. Die Zwischenkriegszeit mit ihrer “Resignationsprofessionalisierung” bringt die Einführung der Profimeisterschaft. Jules Rimet als FIFA-Präsident ist entscheidend bei der Einführung der WM und die erste findet 1938 in Frankreich statt. Es folgt das Vichy-Regime und der Fußball im besetzten Frankreich. Dabei geht es um Zwangsfusionen auf höchster Ebene, der Profifußball wird abgeschafft und der Elsass-Lothringische Fußball wird in den deutschen Spielbetrieb überführt. Wir schauen auf die Befreiung Frankreichs und das Vorgehen gegen Kollaborateure. Das letzte Kapitel in Teil 1 gehört den goldenen 50igern. Philipp gibt einen kleinen Exkurs zum saarländischen Fußball zwischen Frankreich und der Bundesrepublik und Olaf darf von seinem Lieblingsteam Stade de Reims als europäische Spitzenmannschaft schwärmen. Was auch den 3.Platz der Nationalmannschaft 1958 erklärt. Erstmals ist die Rede von einer französischen Spielweise und einem französischen Stil. Natürlich geht es auch um die Gründung der UEFA und Initiativen zur Einführung des Landesmeister Wettbewerbs.

Der Hörfehler Podcast ist Werbe, Sponsoren und Paywallfrei. Er lebt durch Spenden seiner Unterstützer:innen. Ich würde mich freuen, wenn auch du meine Arbeit an diesem Podcast zu schätzen weißt und mithelfen möchtest, den Hörfehler mittel und langfristig auf sichere Beine zu stellen. #morethanagame Hier findest du alle Möglichkeiten des Supports. Weiterempfehlen, Rezensionen/Bewertungen oder Retweets sind eine kostenfreie Möglichkeit den Podcast zu unterstützen. Über alles das würde ich mich sehr freuen.

Shownotes: 

Das ist sozusagen heute Olafs Stunde, denn so gut wie alle Texte zum französischen Fußball in der Wikipedia stammen von Olaf Wuttke.

Einen kompletten Überblick zum Thema findet ihr hier. Im folgenden gibt es jeweilige Erwähnungen aus der Sendung mit Link.

Die Fußball-Landkarte zeigt die 20 Clubs die die erste Meisterschaftsrunde 1932 gespielt haben. 

 

Standard AC Paris, Joan Gamper, Club Français Paris, Union des sociétés françaises de sports athlétiques, Étoile des Deux Lacs, Patronage Olier, FC Sete, Stade Helvétique Marseille, US Suisse Paris, Georges Bayrou, FC Sochaux, FC Mulhouse, OSC Lille, FC Antibes, AS Cannes, Jules Rimet, Henri Delaunay, Stade Olympique Yves-du-Manoir, Arthur Friedenreich, Leônidas da Silva, José Leandro Andrade, Larbi Ben Barek, Vichy-Regime, Philippe Pétain, SC Fives, FC Lyon, FC Metz, RC Straßbourg, Gauliga Westmark,

Masterarbeit zum Gauleiter Westmark Josef Bürckels

SG SS Straßburg, Luftwaffen-Sportverein Hamburg, Walter Kaiser, FC Rouen, Oscar Heisserer, KZ Natzweiler-Struthof, Edmund Weiskopf, Oskar Rohr, Alexandre Villaplane, Roubaix-Tourcoing Olympic Club, Olympique Nîmes, Rudolf de la Vigne, Herbert Binkert, Peter Momber, Kurt Clemens, August Jordan, Saarländische Fußballnationalmannschaft, Sportfreunde 05 Saarbrücken, SV Saar 05 Saarbrücken, Bernd Reichelt, Stade Rennes, OGC Nizza, Albert Batteux, Stade Reims, Raymond Kopa, Football makes History, Gabriel Hanot, Nationale Befreiungsfront (Algerien), Fußballauswahl des FLN, Mustapha Zitouni,

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.