avatar
Nick Kaßner
avatar
Juliane Röleke
avatar
Carolin von der Heiden

In der 146.Folge sind die beiden Historikerinnen Juliane Röleke und Carolin von der Heiden zu Gast. Carolin engagiert sich bei Recherche 03, einem Rechercheprojekt zum SV Babelsberg 03 im Nationalsozialismus. Juliane ist in der bildungspolitischen Fanarbeit engagiert und war einige Jahre Vereinsarchivarin bei Hertha BSC. Zwei Clubs die kaum verschiedener sein könnten. Was die Frage aufwirft, wie unterschiedlich sieht es denn bei den Archiven und Quellen aus? Was uns auch zur Recherchearbeit bei 03 bringt und zur Frage wie geht man solch ein Projekt an und warum kann es nützlich sein, wenn auch Historiker*innen Perspektive am Start ist. Zum Schluss fragen wir uns wie kann es sein das im Bereich Fußballhistorie so wenig Frauen sichtbar sind?

Ihr findet Juliane Röleke und Carolin von der Heiden auf Twitter.

Shownotes:

Nie wieder: Das NS-Lager am Mommsenstadion – TeBe Webseite

Online Broschüre über Julius Hirsch | Andreas Kahrs, Robert Claus, Juliane Röleke und Daniel Lörcher

Recherche 03 | Rechercheprojekt zum SV Babelsberg 03 im Nationalsozialismus
Recherche 03 | Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.