avatar
Nick Kaßner
avatar
Hardy Grüne

In der 138. Folge geht es um den zweiten Band der Buchreihe “ZEITSPIEL Legenden“. Legendäre in Vergessenheit geratene Vereine mit dem zeithistorischen Blick auf die jeweilige Historie, dass macht die Reihe aus. Ähnlich geht es in dieser Folge zu. Neben Hardy Grüne ist der Historiker und Stade de Reims Fan Olaf Wuttke zu Gast. Er kann auf viele Jahrzehnte Fußball zurückblicken. Warum man Tasmania nicht auf die eine Saison Bundesliga reduzieren sollte? Warum wir so wenig über französischen Fußball wissen und die goldene Generation von Stade de Reims, die zu den besten Europas gehörte. Mit einem Trainer der in einem Atemzug mit den ganz Großen genannt gehört. Was Achim Stocker damit zutun hat, dass heute der SC Freiburg bekannter ist als der deutsche Meister Freiburger FC. Einer der ganz besonderen Vereine in der bundesdeutschen Nachkriegs-Fußballgeschichte ist Bremerhaven 93.  In der Weimarer Republik ein führender Arbeiterverein, nach dem Krieg Elvis, Amis, Aufbauwunder. Und mittendrin der “alte Zolli”, eng, laut, der alle zwei Wochen Tausende in seinen Bann zog. Brieske Senftenberg hat auch eine Arbeitervergangenheit, gilt als das Schalke des Ostens und wie wir feststellen nicht ganz zu Unrecht. Wusstet ihr das der VfB Lübeck vorher ein Polizeiverein war? Anhand der Geschichte des Rivalen Phönix wird die Lübecker Fußballhistorie beleuchtet.

Noch viel mehr solcher spannenden Einblicke findet ihr im Band 2 der Buchreihe Zeitspiel-Legenden. Außerdem wieder der Hinweis auf das Zeitspiel-Magazin.

Der Podcast lebt durch Unterstützer*innen. Wenn ihr meine Arbeit unterstützen möchtet, dann bitte hier entlang. Im Gegenzug bekommt ihr die Folgen etwas eher zu hören und ihr werdet in der Sendung namentlich erwähnt. Mittlerweile gibt es noch nen Goodie dazu. Auf Twitter erinnere ich unregelmäßig mit #histofußball an vergessene Spieler*innen. Ihr könnt euch für den Newsletter eintragen oder einfach den Podcast weiterempfehlen. Sei es digital oder per Empfehlung.  

Ihr möchtet auf dem laufenden bleiben? Dann könnt ihr gerne auf Twitter folgen, Facebook gibt es auch noch und gerade für Bilder und Stories könnt ihr natürlich auch auf Instagram folgen.

Shownotes:

Bremerhaven 93

Bremerhaven 93 – Wikipedia

Zu Erwin Seeler ein Text aus dem ballestererDer Hafenfußballer

Die Geschichte des Zollinlandplatzes – Artikel des DeichSpiegel

Freiburger FC

Freiburger FC – Wikipedia

fudder.de – Freiburger FC: Auf Spurensuche beim Stehkragenverein

Gustav Manning – Wikipedia

Achim Stocker war das Herz des SC Freiburg – badenonline.de

Freiburger Fußballvereine in der Zeit des Nationalsozialismus: Freiburger FC – Vortrag am Mi, 26. Jan. 2022 | 20:15 – 21:45

Stade de Reims

Stade de Reims – Wikipedia

Just Fontaine – Wikipedia

Neue visuelle Identität für Stade de Reims – designtagebuch.de

FSV Glückauf Brieske-Senftenberg

FSV Glückauf Brieske-Senftenberg – Wikipedia

Gartenstadt Marga – Wikipedia

Text zum Spiel Brieske – Torpedo Moskau mit vielen Fotos und Memorabilien

Nah dran am Meistertitel – Artikel zum sportlichen Höhepunkt des Vereins – saechsische.des

SV Rot-Weiss Trinwillershagen

SV Rot-Weiss Trinwillershagen – Wikipedia

Was aus dem »Wunder von Trin« wurde – nd-aktuell

Phönix Lübeck 

1.FC Phoenix Lübeck – Wikipedia

Neues Stadion, neuer Co-Trainer, neuer Spieler und neuer Stratege für Phönix Lübeck – hlsports.de

Nach „Buni-Verbot“: Jetzt verhandeln Phönix und VfB die Stadionfrage in Lübeck – hlsports.de

Tasmania Berlin 

Tasmania Berlin – Wikipedia

Strand, Siegprämie, 108 Buletten: Als Tasmania Berlin Bundesligist war – kicker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.