HRF 126 | „in der Merkur-Spielarena oder wie wir Traditionalisten sagen LTU Arena“

In Ausgabe 126 ist der Autor, Satiriker, Moderator und Slam-Poet Johannes Floehr zu Gast. Über all das sprechen wir aber nicht, sondern über seinen Lieblingsclub KFC Uerdingen. Seit 20 Jahren geht Johannes zum KFC. 20 Jahre in dem der Club mehr erlebt hat, als manch anderer Verein in über 100 Jahren. Abstiege, Aufstiege, Pleiten, Pech und Pannen und trotzdem hat Johannes den Humor noch nicht verloren. Statt Frust regiert die Lust. Und so wurde das Gespräch eine launige Veranstaltung. Viel Spaß mit Folge 126.

Die Webseite von Johannes findet ihr hier und hier auf Twitter.

Der Podcast lebt durch Spenden. Wenn ihr den Podcast unterstützen möchtet, dann bitte hier entlang. Im Gegenzug bekommt ihr die Folgen etwas eher zu hören und ihr werdet in der Sendung namentlich erwähnt. Ihr helft mir im Gegenzug meine Kosten im Griff zu behalten und den Podcast weiter zubetreiben. Warum es ohne eure Unterstützung in diesem Rahmen absehbar nicht mehr weitergehen kann, lest ihr hier. Dankeschön!

Ihr möchtet auf dem laufenden bleiben? Dann könnt ihr gerne auf Twitter folgen, Facebook gibt es auch noch und gerade für Bilder und Stories könnt ihr natürlich auch auf Instagram folgen.

Hörfehler Hörer*innen Podcast-Umfrage,

 

KFC Uerdingen Einwechslung von Lakis Best of Lakis (YouTube), der verschossene Elfer (YouTube),

Die richtige Entscheidung von Patrick Ittrich (Buch),

KFC Uerdingen Einwechslung von Lakis Best of Lakis (YouTube), der verschossene Elfer (YouTube),

Die richtige Entscheidung von Patrick Ittrich (Buch),

1 comment on “HRF 126 | „in der Merkur-Spielarena oder wie wir Traditionalisten sagen LTU Arena“

  1. hanf beimer sagt:

    geil geil geil … ich hätte noch 3 weitere stunden zuhören können.
    danke euch beiden. super gast, super spannender verein.
    in uerdingen hab ich mein erstes FCSP-spiel gesehen (bis heute der höxte BL-auswärtssieg des FCSP) und bin seitdem sympathisant. auch wegen der sagenhaften grotenburg.

    eine der (wenn nicht die) besten folgen bislang!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung