HRF 080 | Wir wollen nicht gegen etwas kämpfen, sondern für etwas.

…im Gespräch mit Tamara Dwenger

In Ausgabe 80 ist die Präsidentin des HFC Falke zu Gast. Schon im Vorfeld habe ich diverse Podcasts und Videos gehört und geschaut, um euch eine etwas andere Folge zum HFC Falke zu präsentieren. Natürlich geht es auch um die Gründung oder die Suche nach der Heimat, aber die Schwerpunkte sind anders gelegt. Dazu erzählt Tamara wie sie selbst überhaupt zum Fussball gekommen ist. Wir unterhalten uns über Sponsoring, die Idee HFC Falke, trockene Vereinsarbeit und fragen uns auch, wie und ob, könnte eine andere Fussballwelt aussehen.

Wenn ihr den Podcast unterstützen möchtet, dann bitte hier entlang. Ein Platz auf der Tribüne ist euch sicher und ihr werdet in der Sendung namentlich erwähnt. Ihr helft mir im Gegenzug meine Kosten im Griff zu behalten und den Podcast weiter zubetreiben. Warum es ohne eure Unterstützung in diesem Rahmen absehbar nicht mehr weitergehen kann, lest ihr hier. Dankeschön!

Ihr möchtet auf dem laufenden bleiben? Dann könnt ihr gerne auf Twitter folgen, Facebook gibt es auch noch und gerade für Bilder und Stories könnt ihr natürlich auch auf Instagram folgen.

Shownotes:

HFC Falke e.V. – Webseite,
HFC Falke – Encyclopedia Wiki,
Falke 06,
Eimsbüttel – Wikipedia,
CrowdFANding – HFC Falke
HFC Falke – Kleine Heimat Film,
Supporters News

HRF 079 | Taranto & Ultrapaz

…im Gespräch mit Lukas Ratius

In dieser Folge gibt es mal wieder eine Art Blind-Date, denn obwohl Lukas nur ein paar Minuten entfernt wohnt, sind wir uns noch nie über den Weg gelaufen. Was wohl auch daran liegt das Lukas jetzt nicht der allergrößte Fussballfan ist. Das macht diese Folge aber um so interessanter.

Lukas hat an der HBK in Saarbrücken Kommunikationsdesign studiert und seine Diplomarbeit als Fotoreportage über Taranto und die dortige Ultragruppe Ultrapaz umgesetzt. Er hat dabei bemerksenswerte Eindrücke sammeln können und ganz besondere Freiheiten als Fotograf in der Kurve bekommen. Wie es dazu kommen konnte, was Taranto für eine Stadt ist und was sie ausmacht, darüber erzählt Lukas in dieser Folge.

Wenn ihr den Podcast unterstützen möchtet, dann bitte hier entlang. Ein Platz auf der Tribüne ist euch sicher und ihr werdet in der Sendung namentlich erwähnt. Ihr helft mir im Gegenzug meine Kosten im Griff zu behalten und den Podcast weiter zubetreiben. Warum es ohne eure Unterstützung in diesem Rahmen absehbar nicht mehr weitergehen kann, lest ihr hier. Dankeschön!

Ihr möchtet auf dem laufenden bleiben? Dann könnt ihr gerne auf Twitter folgen, Facebook gibt es auch noch und gerade für Bilder und Stories könnt ihr natürlich auch auf Instagram folgen.

Shownotes:

Webseite von Lukas, 11 Freunde Artikel über Lukas Trip nach Taranto mit einigen Bildern, Taranto – Wikipedia, Stahlwerk Ilva – der sterbende Koloss in Süditalien – Artikel vom Tagesspiegel

HRF 077 | Aus der Geschichte der italienischen Ultras

…im Gespräch mit Kai Tippmann

In Folge 77 geht es ins Mutterland der Ultrakultur. Aber wir beginnen natürlich am Anfang und der liegt im wunderschönen Harz, denn da hat Kai seine Leidenschaft für Fankultur entdeckt. Von Stahl Thale geht es dann zum AC Milan, was eine Formulierung. 🙂 Aber ungefähr so klingt es auch wenn Kai von seinem ersten Stadionbesuch in Italien schwärmt.

Wer das aktuelle Buch “Stadionrebellen” schon sein eigen nennt, wird vieles des Gesagten schon kennen. Für alle anderen gibt es so ein wenig die Richtung des Buches vor. Es ist ein Standardwerk in Sachen Geschichte der Ultrabewegung. Ob Journalist oder Ultra das Buch sollte im heimischen Regal stehen um mitreden zu können.

Hier geht es zum Shop von Erlebnis Fussball, wo das Buch erschienen ist. Es ist eine Herzenssache das ihr das Buch auch bitte bei EF bestellt. Nur durch Support der Verlage wird Buchvielfalt zu erhalten sein.

Ich bedanke mich bei allen die mir im Vorfeld Fragen haben zukommen lassen. Ich habe alle in irgendeiner Form im Gespräch untergebracht.

Wenn ihr den Podcast unterstützen möchtet, dann bitte hier entlang. Ein Platz auf der Tribüne ist euch sicher und ihr werdet in der Sendung namentlich erwähnt. Ihr helft mir im Gegenzug meine Kosten im Griff zu behalten und den Podcast weiter zubetreiben. Warum es ohne eure Unterstützung in diesem Rahmen absehbar nicht mehr weitergehen kann, lest ihr hier. Dankeschön!

Ihr möchtet auf dem laufenden bleiben? Dann könnt ihr gerne auf Twitter folgen, Facebook gibt es auch noch und gerade für Bilder und Stories könnt ihr natürlich auch auf Instagram folgen.

Shownotes:

Zum Buchkauf bitte hier klicken,

Weißt du noch, damals? Artikel auf altravita.com

Verrückt nach Fussball – Eine Reise durch die Fankurven Italiens – Fussball Dokumentation u.a. mit Kai Tippmann

Kai hat seine ersten Fußballspiele bei der BSG Stahl Thale gesehen. Das AC Milan unter Arrigo Sacchi hat ihn zum Milan Fan gemacht.

Interview mit Kai im Sammelband „Ultras – Eine Fankultur im Spannungsfeld unterschiedlicher Subkulturen“ von Gabriel Duttler und Boris Haigis (Hg.).

“Das lange 68” Italiens Blick auf die Protestbewegung vor vierzig Jahren – pdf

Die allererste Supertifo Ausgabe

HRF 075 | das erste Mal ne Perfect Season gehabt

…im Gespräch mit Stefan Seitz

In Ausgabe 75 unterhalte ich mich mit Stefan Seitz über die SpVgg Unterhaching. Stefan betreibt das Blog ueberhaching.de und erforscht die Geschichte der Rot-Blauen. Er selbst ist seit vielen Jahren Fan, hat sogar schon eine Perfect Season hingelegt und erzählt was ihn an dem Verein so begeistert.

Dank seiner Recherchearbeiten können wir wirklich in die Tiefe gehen. Er gibt Einblicke in die Entwicklung des Dorfes zur heutigen Gemeinde. Zu den Anfängen des Fussballsports in Unterhaching und wie er sich sukzessive entwickelt hat. Wie es zur Bobabteilung kam und damit zum Bob im Vereinswappen. Aber auch wie schwierig Quellenlagen sein können. Wie kompliziert es ist in die Historie eines “Dorf” Vereins einzutauchen, wenn Archive oder Zeitungen im Grunde kaum existent sind.

Wenn ihr den Podcast unterstützen möchtet, dann bitte hier entlang. Ein Platz auf der Tribüne ist euch sicher und ihr werdet in der Sendung namentlich erwähnt. Ihr helft mir im Gegenzug meine Kosten im Griff zu behalten und den Podcast weiter zubetreiben. Warum es ohne eure Unterstützung in diesem Rahmen absehbar nicht mehr weitergehen kann, lest ihr hier. Dankeschön!

Ihr möchtet auf dem laufenden bleiben? Dann könnt ihr gerne auf Twitter folgen, Facebook gibt es auch noch und gerade für Bilder und Stories könnt ihr natürlich auch auf Instagram folgen.

Shownotes

Vorstellung

Stefan´s Blog Ueberhaching

Unterhaching und die Anfänge

Unterhaching Wikipedia, Homepage SpVgg Unterhaching, Text aus der Süddeutschen zum Fasanenpark in Unterhaching, Neuperlach, Hachinger Tal, Gasthaus zur Post,

NS-Zeit

PDF zur NS-Zeit in Unterhaching

Der Wiederaufbau

Marlesreuth bei Hof

Bobabteilung

Internetseite der Bobabteilung

Spielstätten

Stadion Grünau, Sportpark Unterhaching

Podcastempfehlungen:

Deutschlandfunk Kultur Nachspiel: Kriegsspiele auf dem Balkan – Wie der Fußball den Zerfall Jugoslawiens beschleunigte

Nachspielzeit Podcast – Ronny Blaschke “Machtspieler”

HRF 073 | Die Geschichte des SK Bar Kochba Leipzig

…im Gespräch mit Yuval Rubovitch

Ich freue mich sehr das es in Ausgabe 73 ein Thema gibt, was man sonst selten finden kann. Traurig aber wahr, bis heute ist die Geschichte zahlreicher jüdischer Vereine in Deutschland mehr oder weniger vergessen. Das war auch in Leipzig nicht anders. Bis 2011 Lore Liebscher die Geschichte des SK Bar Kochba für das Stadtjahrbuch zusammentrug. Seitdem hat sich einiges getan. Tüpfelhausen e.V. – das Familienportal erinnert seit einigen Jahren mit einem Gedenkturnier an den SK Bar Kochba.

Yuval Rubovitch mein heutiger Gast erzählt ausführlich über das jüdische Leben vor der NS-Zeit. Er gibt Einblicke in das Leben der jüdischen Gemeinde Lepzig und erzählt von seiner Spurensuche in Sachen SK Bar Kochba. Eine Folge die viele hören sollten. Empfehlt sie also bitte weiter. Dankeschön!

Erschienene Bücher von Yuval Rubovitch

Wenn ihr den Podcast unterstützen möchtet, dann bitte hier entlang. Ein Platz auf der Tribüne ist euch sicher und ihr werdet in der Sendung namentlich erwähnt. Ihr helft mir im Gegenzug meine Kosten im Griff zu behalten und den Podcast weiter zubetreiben. Warum es ohne eure Unterstützung in diesem Rahmen absehbar nicht mehr weitergehen kann, lest ihr hier. **Dankeschön!_**

Ihr möchtet auf dem laufenden bleiben? Dann könnt ihr gerne auf Twitter folgen, Facebook gibt es auch noch und gerade für Bilder und Stories könnt ihr natürlich auch auf Instagram folgen.

Das Judentum zu Beginn des 20.Jahrhunderts

1815 – 1933 Emanzipation und Akkulturation – Bundeszentrale für politische Bildung, Ostjuden und Westjuden – Wikipedia, Juden in Osteuropa – Wikipedia, Friedrich-Ludwig-Jahn – Wikipedia, Kurt Landauer – Wikipedia,

Antisemitismus

Berliner Antisemitismusstreit – Wikipedia,

Die Entstehung jüdischer Turnvereine

Bar Kochba Berlin, Max Nordau – Wikipedia, Makkabi Deutschland, Bar Kochba, Zionistenkongress, Theodor Herzl, Reichsbund deutscher Frontsoldaten, Jüdische Sportorganisationen,

Jüdische Gemeinde Leipzig

Jüdische Gemeinde Leipzig, Waldstrassenviertel, Synagogen in Leipzig,

SK Bar Kochba

Sportplatz von Bar Kochba – L-IZ Artikel, SK Bar Kochba – Artikel jüdische Allgemeine, Gauliga Nordwestsachsen, VfB Leipzig, Fortuna Leipzig, Sportfreunde Leipzig, Wacker Leipzig, Sportplatz an der Demmeringstrasse, Richtungen des Zionismus, Likud, historischer Artikel zu Bar Kochba mit Beginn in der Elsterstrasse – kreuzer, Hakoah Wien, VfB Zwenkau,

Spurensuche

Leipziger Stadtgeschichte: Jahrbuch 2011 Auszug zu Bar Kochba, Artikel im Sportbuzzer zu Dr.Gerlinde Rohr, Tüpfelhausen e.V.,

HRF 071 | Union ist Berlin

…im Gespräch mit Tim Pritlove

In Folge 71 unterhalte ich mich mit Tim Pritlove über seinen Lieblingsverein Union Berlin. Die Köpenicker sind bekanntlich im vergangenen Sommer in die Bundesliga aufgestiegen. Wie sieht er die Entwicklung der Eisernen? Wie verhält sich das mit dem “Ostverein” 30 Jahre nach der Wiedervereinigung? Wie ist er zur alten Försterei gekommen und was fasziniert ihn mittlerweile regelmäßig Heim und Auswärtsspiele des 1.FC Union zu schauen? Eine Antwort lautet, die Community. Was den Anhang der Rot-Weissen so besonders macht und warum der Verein soviel Wert auf seine Bodenständigkeit und Community legt, erzählt Tim sehr begeisternd in dieser Ausgabe.

Ihn selbst habe ich über lange Zeit als Podcaster und Aktivist des CCC wahrgenommen. Von seiner Liebe zum Fussball habe ich das erste mal vor wenigen Jahren im Textilvergehen Podcast gehört.

Zu den Podcasts von Tim gelangt ihr hier

Oft in dieser Folge erwähnt wird das Union Berlin Blog und Podcast Textilvergehen

Wenn ihr den Podcast unterstützen möchtet, dann bitte hier entlang. Ein Platz auf der Tribüne ist euch sicher und ihr werdet in der Sendung namentlich erwähnt. Ihr helft mir im Gegenzug meine Kosten im Griff zu behalten und den Podcast weiter zubetreiben. Warum es ohne eure Unterstützung in diesem Rahmen absehbar nicht mehr weitergehen kann, lest ihr hier. Dankeschön!

Ihr möchtet auf dem laufenden bleiben? Dann könnt ihr gerne auf Twitter folgen, Facebook gibt es auch noch und gerade für Bilder und Stories könnt ihr natürlich auch auf Instagram folgen.

Shownotes:

Hannover 96, Dieter Schatzschneider, Jörg Sievers, Hannover 96 Pokalsieg 1992, Union Berlin – FC St.Pauli 3:2 (31.08.2013) Statistik, Vereinsgründung Union Berlin, Silberne Ehrennadel für den “Textilvergehen” Podcast, “Zeit” – Artikel “Unsterblicher Opfermythos“, Scheiße, wir steigen auf – Artikel der BZ, Urs Fischer, Oliver Ruhnert, Video zum zukünftigen Stadion, Uwe Neuhaus, Mitgliederstatistik der Bundesligavereine, Diskussionspapier zur Zukunft des deutschen Fussballs, c-base, CCC – Chaos Computer Club

HRF 069 | Die Geschichte einer alten Dame

…im Gespräch mit Knut Beyer

Hertha BSC ist mittlerweile wieder ein Hauptstadtverein. Einst teilte die Mauer die Stadt, ein Eingriff der auch die Geschichte der Berliner Hertha veränderte.

Mit Knut Beyer darf ich in dieser Folge einen Gast begrüßen der die Teilung der Stadt selbst noch miterlebt hat. Als Sohn eines Fußballredakteurs kam er schon als kleiner Junge über die Plätze und Stadien West-Berlins. Sein Herz blieb an der Hertha hängen. Aufgewachsen ist er in Wilmersdorf.

Als Hertha Fan reiste er regelmäßig nach Ost-Berlin, um seine Freunde und Union zu sehen. Er erzählt von den Transitreisen durch die DDR, zu Auswärtsspielen seiner Hertha in die Bundesrepublik. Aber natürlich gehen wir auch auf Spurensuche. Woher kommt die Hertha, wie kam es zu den sportlich goldenen zwanziger Jahren? Wie veränderte die Teilung den Alltag der Hertha? Was wurde aus den Fans die im Osten blieben? Und warum waren die Europapokalabende im Ostblock Gänsehautmomente?

111 Gründe, Hertha BSC zu lieben,

Wenn ihr den Podcast unterstützen möchtet, dann bitte hier entlang. Ein Platz auf der Tribüne ist euch sicher und ihr werdet in der Sendung namentlich erwähnt. Ihr helft mir im Gegenzug meine Kosten im Griff zu behalten und den Podcast weiter zubetreiben. Warum es ohne eure Unterstützung in diesem Rahmen absehbar nicht mehr weitergehen kann, lest ihr hier. Dankeschön!

Ihr möchtet auf dem laufenden bleiben? Dann könnt ihr gerne auf Twitter folgen, Facebook gibt es auch noch und gerade für Bilder könnt ihr natürlich auch auf Instagram folgen.

Shownotes:

111 Gründe, Hertha BSC zu lieben, Hertha BSC, TeBe, Wacker 04, SC Charlottenburg, Blau-Weiss 90, Wackerweg Reinickendorf, Arkonaplatz, 12,5 Orte für 125 Jahre Hertha – Tagesspiegel Artikel, BFC Germania 1888,

Das Schiff Hertha – der Namensgeber

Das Schiff – Hertha, Webseite über das Schiff, Artikel zum Kauf des Schiffes durch Hertha BSC, 11 Freunde Artikel zum Dampfer,

Berlin-Wedding, Kapp-Putsch, Grunewaldstadion (offiziell Deutsches Stadion), Die Plumpe (offiziell Stadion am Gesundbrunnen), Tagesspiegel Artikel zur Plumpe mit (Fotostrecke), hervorragende Webseite zum Thema Arbeiterfussball, Fritz Szepan, BFC Alemannia 90, Berliner SV 1892, Daniel Koerfer, Hanne Sobek, Tagesspiegel Artikel zu Dr.Hermann Horwitz, Buch zur Spurensuche nach Dr.Hermann Horwitz, Buch Hertha unterm Hakenkreuz, Entstehung des Schlachtrufs Ha Ho He, NNW – SV Norden-Nordwest, Berliner Mauer, Klaus Taube, Artikel vom Hertha-Museum zum [Mauerbau und den Auswirkungen für den Verein ), Tagesspiegel [Artikel zum Mauerbau und der Konsequenz an dem Tag für Hertha), Welt Artikel wie [Hertha unter der Teilung litt], Bundesliga Skandal, Spiegel Artikel zum Bundesligaskandal 1970/71, Reisen von Westberlin in die BRD, Hertha Artikel zu Helmut Klopffleisch, Tagesspiegel Artikel zu Helmut Klopffleisch, Artikel zur Hertha/Union Freundschaft, innerdeutscher Sportkalender, Wolfgang Kleff, Bayer Uerdingen, Poststadion, Hanne Sobek Sportanlage, Ingo Schiller, Blog – Blau Weißes Stadion,

HRF 068 | “Wir halten zusammen”

…im Gespräch mit Christoph Schlienkamp

In dieser Sonder/Bonus/Extrafolge spreche ich mit Christoph vom 1. Bonner SC Fanclub. Denn ich wollte wissen wie kam es zum Kontakt mit dem Fanclub West von Chemie Leipzig. Wie hat man auf den Brief aus dem sozialistischen Ausland reagiert? Was wusste man vor der ersten Fahrt von der DDR und wie war die erste Reise?

Wenn ihr den Podcast unterstützen möchtet, dann bitte hier entlang. Ein Platz auf der Tribüne ist euch sicher und ihr werdet in der Sendung namentlich erwähnt. Ihr helft mir im Gegenzug meine Kosten im Griff zu behalten und den Podcast weiter zubetreiben. Warum es ohne eure Unterstützung in diesem Rahmen absehbar nicht mehr weitergehen kann, lest ihr hier. Dankeschön!

Ihr möchtet auf dem laufenden bleiben? Dann könnt ihr gerne auf Twitter folgen, Facebook gibt es auch noch und gerade für Bilder könnt ihr natürlich auch auf Instagram folgen.

**Shownotes:**

Bonner SC, Sportpark Nord, Christophs Blog zu Bayer Leverkusen “niemalsmeister

HRF 067 | “Nur noch Chemie”

…im Gespräch mit Jens Fuge

In Ausgabe 67 ist Journalist und Autor Jens Fuge zu Gast. Er hat zahlreiche Bücher über den Leipziger Fußball, zumeist mit dem Schwerpunkt Chemie Leipzig geschrieben. U.a. “Leutzscher Legende – Von Britannia 1899 zum FC Sachsen“, weiter erschienen “Ein Jahrhundert Leipziger Fußball” 1 + 2 und aktuell “Alfred Kunze – Das stille Genie“, dass sich mit dem Leben des Meistertrainers der BSG beschäftigt.

Ich habe ihn aber eingeladen, um mich mit ihm über eine 3 Bände Monumental-Chronik über die Fans und Fanszene der BSG Chemie zu unterhalten. Er hat dafür mehr als 20 Jahre recherchiert und damit vermutlich was einmaliges geschaffen. Jens ist aber nicht nur Autor, sondern selbst fester Bestandteil des Leutzscher Fußballs. So ist er Mitbegründer des Fanclub West, hat schon Anfang der Achtziger ein Fanzine herausgebracht und sich in diversen Funktionen im Verein eingebracht.

Hip-Hop Song im Intro – Benniez, Siriuz und Rato – Grünes Blut

Das Blog von Jens Fuge, Liste diverser Bücher zum Leutzscher Fußball,

Die Monumental-Chronik

Teil 1 “Du bist der Schrecken aller Klassen”

Teil 2 “Kennst du den Platz, wo die Sonne stehts lacht

[Teil 3 “Du bist der Schrecken aller Klassen

Wenn ihr den Podcast unterstützen möchtet, dann bitte hier entlang. Ein Platz auf der Tribüne ist euch sicher und ihr werdet in der Sendung namentlich erwähnt. Ihr helft mir im Gegenzug meine Kosten im Griff zu behalten und den Podcast weiter zubetreiben. Warum es ohne eure Unterstützung in diesem Rahmen absehbar nicht mehr weitergehen kann, lest ihr hier. Dankeschön!

Ihr möchtet auf dem laufenden bleiben? Dann könnt ihr gerne auf Twitter folgen, Facebook gibt es auch noch und gerade für Bilder könnt ihr natürlich auch auf Instagram folgen.

Shownotes:

Jens Fuge, Alfred Kunze, Diablos Leutzsch, Leipziger Pfeffermühle Kabarett, Chemie Böhlen, Museum in der “Runden Ecke”, Schwerter zu Pflugscharen, Uhrwerk Orange

_Lesung_

“Du bist der Schrecken aller Klassen” Video der Lesung

Teil 2 “Kennst du den Platz, wo die Sonne stehts lacht” Video der Lesung

Teil 3 “Du bist der Schrecken aller Klassen” Video der Lesung

_weiterführende Links_

Essay von Freya Klier “Spione aus Bonn”,

Der Fußballfan in der DDR – zwischen staatlicher Regulierung und gesellschaftlichem Widerstand,

Korrumpiert und kritisch, braun und bunt: Die Vielfalt des Leipziger Fußballs

“Licht aus!” bei der SG Sachsen Leipzig

HRF 066 | 125 Jahre Fortuna

…im Gespräch mit Autor Michael Bolten

Mein heutiger Gesprächspartner hat neben seiner beruflichen Laufbahn immer schon gerne geschrieben, u.a. für die TAZ, die junge Welt, für Stadtmagazine wie die “lift” in Stuttgart oder die “zitty” in Berlin.

Mit der Sportkritik – “Zeitschrift gegen das Unentschieden” brachte er zusammen mit Martin Krauß von 1992 – 1994 ein eigenes Blatt heraus. Inzwischen landete der gebürtige Düsseldorfer über Berlin, Stuttgart, erneut Berlin in Hamburg und kennt sich mit Umzügen, Abstiegen und Aufstiegen bestens aus.

Dasselbe gilt für seinen Lieblingsclub, dem er mittlerweile 4 Bücher gewidmet hat. Vor ein paar Wochen erschien sein aktuelles Werk “125 Jahre Fortuna” – es gilt als die inoffizielle Vereinschronik. Grund genug Autor Michael Bolten einzuladen, über den die “11Freunde” einmal schrieb: “…Ein als Kenner ausgewiesener Autor”.

Links zum Gast

Das Blog von Michael Bolten, seine Publikationen, Hier bekommt ihr das Buch “125 Jahre Fortuna”, Paul Janes und die Fliege am Torpfosten

Wenn ihr den Podcast unterstützen möchtet, dann bitte hier entlang. Ein Platz auf der Tribüne ist euch sicher und ihr werdet in der Sendung namentlich erwähnt. Ihr helft mir im Gegenzug meine Kosten im Griff zu behalten und den Podcast weiter zubetreiben. Warum es ohne eure Unterstützung in diesem Rahmen absehbar nicht mehr weitergehen kann, lest ihr hier. Dankeschön!

Ihr möchtet auf dem laufenden bleiben? Dann könnt ihr gerne auf Twitter folgen, Facebook gibt es auch noch und gerade für Bilder könnt ihr natürlich auch auf Instagram folgen.

Shownotes:

125 Jahre Fortuna“, Flingern, Paul Vogelpoth plus ein Auszug aus dem Buch “Fortuna Düsseldorf im Nationalsozialismus”, Text zu Trainer “Heinz” Körner, Georg Hochgesang, Geschichts AG, Paul Janes, Paul Janes und die Fliege am Torpfosten, Deutsche Meisterschaft 1933 – Wikipedia, Fortuna Düsseldorf – Deutscher Meister Youtube, Flinger Broich (Paul-Janes-Stadion), Toni Turek, Gerd Zewe, Pokalfinale 1980 Pokalsieg gegen Köln Youtube, Pokalfinale 1979 Pokalsieg gegen Hertha Youtube, Europapokalfinale Düsseldorf gegen Barcelona in Basel Youtube (mit deutschem Kommentar), Fortuna Legenden Film zum EC Finale in Basel Youtube, Schifffahrtmuseum Düsseldorf, Nie mehr Oberliga – Film, Rheinstadion, Aktuelles Stadion, Alexander Ristic, Dietrich Weise