HRF 050 | über den FK 03 Pirmasens

Link

…im Gespräch mit Michael Schwarz

Da ist sie also, die 50.Ausgabe. Es geht um „Die Klub“, einen Verein der im Grunde Muster steht für soviele. Ging es der heimischen Wirtschaft gut, ging es dem FKP gut, ging es ihr schlecht…ihr wisst schon. Der FKP hatte seine größte Zeit in den Dreißigern und nochmals Ende der Fünfziger. Spielte um Deutsche Meisterschaften vor teils 81.000 Zuschauern, gewann mehrfach die Oberliga Südwest-Meisterschaft, wurde um die Bundesliga betrogen. Mehrere Anläufe gingen schief, der FKP sollte die Bundesliga nie ereichen. Im Gegenteil, mit der lokalen Schuhindustrie ging es auch mit dem FKP bergab. Endstation Landesliga. Um all das geht es in der 50.igsten Folge. Für diese durfte ich bei Michael zu Gast sein. Wie ich finde ist das im Interview spürbar.

Wenn ihr den Podcast unterstützen möchtet, dann bitte hier entlang. Ein Platz auf der Tribüne ist euch sicher und ihr werdet in der Sendung namentlich erwähnt. Ihr helft mir im Gegenzug meine Kosten im Griff zu behalten und den Podcast weiter zubetreiben. Warum es ohne eure Unterstützung in diesem Rahmen absehbar nicht mehr weitergehen kann, lest ihr hier.
****Dankeschön!**

Bachelorarbeit von Raphael Koppmann „Die Kommerzialisierung im Oberligafußball am Beispiel des FK 03 Pirmasens“.

Diese Arbeit stellt auch historische Bezüge her und ist damit auch für Fans anderer Vereine sehr lesenswert.

FK Pirmasens – Wikipedia, Sportpark Husterhöhe, Stadion an der Zweibrücker Straße, Homepage des FKP

**_Shownotes:_**

Artikel und Statistiken zu Begegnungen zwischen dem FKP und der Borussia, auf meinem ehemaligen Blog „Stahlwerk“. Heinrich Hergert, Artikel zur roten Zone, weiterer Artikel zur Roten Zone in der Westpfalz, Oskar Rohr, Gernot Rohr, Heinz Kubsch, Helmut Schneider, Helmut Kapitulski, SV Alsenborn

HRF 049 | über den Hörfehler

…im Gespräch mit Nick

Bildrechte bei Tom Seiss

In der heutigen Ausgabe unterhält sich die Gastmoderatorin Carmen von [@trauer_fussball](https://twitter.com/Trauer_Fussball) mit Nick vom Hörfehler über sein bewegtes Leben als Fußballfan.
Geboren und aufgewachsen in Leipzig, fußballsozialisiert mit Lok Leipzig, lebt er heute im Saarland und unterstützt Borussia Neunkirchen. Warum seine Liebe zu Lok Leipzig endete und er sein Herz an Borussia Neunkirchen verlor, warum er eine fast 300 Fanzines umfassende Sammlung hat, warum er den Rasenfunk hört, all dies und noch viel mehr, hört ihr in dieser Folge!

Viel Spaß bei der Fußballzeitreise durch Nicks Leben!

Das Episodenbild ist von Tom Seiss, @TomSe_74
Carmens Seite – Trauer und Fußball
Wenn ihr den Podcast unterstützen möchtet, dann bitte hier entlang. Ein Platz auf der Tribüne ist euch sicher und ihr werdet in der Sendung namentlich erwähnt. Ihr helft mir im Gegenzug meine Kosten im Griff zu behalten und den Podcast weiter zubetreiben. Warum es ohne eure Unterstützung in diesem Rahmen absehbar nicht mehr weitergehen kann, lest ihr hier.
****Dankeschön!**

Shownotes

Ohne Fußball ist alles nichts – Buch von Hardy Grüne, Zeitspiel Magazin, ballesterer, Zwölf Fußballmagazin, FrüF Podcast, Rasenfunk-Podcast, Ellenfeld-Stadion, Capo – Meine Stimme für Dynamo Dresden