HRF 034 | im Gespräch mit Martin Willig

Mein heutiger Gast Martin Willig ist Fanprojekt-Mitarbeiter und Mit-Autor des Buches “111 Gründe, den SV Waldhof Mannheim zu lieben”. Wir gehen der Frage nach, ist der Waldhof ein wirklicher Arbeiterclub? Warum spielt man im heimischen Stadion das “Badnerlied” nicht, woher kommt die Feindschaft zum FCK und was hat es mit Otto-Siffling, Otto Nerz und Sepp Herberger auf sich. Wer sind die Waldhof Buben, warum müsste eigentlich der 1.FC Nürnberg der große Rivale sein und warum Dietmar Hopp in Mannheim abgeblitzt ist. Ihr seht schon die Sendung ist picke, packe voll gepeackt und hat noch soviel mehr zu bieten.

111 Gründe, den SV Waldhof Mannheim zu lieben – zum bestellen im Verlag, Buchvorstellung der Autoren Youtube,

Homepage: SV Waldhof Mannheim, Wikipedia SV Waldhof Mannheim, WikiWaldhof – Das Online-Gedächtnis des Vereins (alle Satistiken, alle Spieler, Trainer, Funktionäre und noch so viel mehr), Carl-Benz-Stadion – Wikipedia, VfR Mannheim Wikipedia, Homepage: Fanprojekt Mannheim, Fandachverband – Pro Waldhof e.V., Spiegelkolonie, Sepp Herberger, Zeitungsartikel zum “Waldhof Derby” im Schlammloch, Bilder zum Schlammloch, Wikipedia – Stadtteil Waldhof, DoppelPass – Waldhof Fans gegen Gewalt und Rassismus e.V., Otto Siffling – Wikipedia, Otto Siffling – Webseite, Otto Sieffling – Eine Legende wird 100 Trailer zum Ausstellungsfilm, Otto Siffling Choreographie der Ultras , Ultras Mannheim, Hans Tauchert, Dietmar Hopp – Wikipedia, Dietmar Hopp – Stiftung, Südweststadion – Ludwigshafen, Udo Sopp – Präsident des 1.FCK SWR Text (interessant), Atilla Birlik, Kurpfalz, Kurpfalz: Politische Geschichte, Hans-Günter Neuss, Text zum 25.jährigen Jubiläum der City Boys , Valmir Sulejmani, Timo Kern, Kevin Conrad, Markus Scholz, Gerd Dais, Bernhard Trares, Waldhof Tour – historischer Rundgang, Spiegelschlöss´l – Restaurant, Walter Pradt, Soccercenter

HRF 032 | im Gespräch mit Markus

Lissabon ist was Barcelona einmal war, der Hotspot wenn es um Städtetrips geht. Am Hafen sieht man die Hipster schicke Cocktalis trinken, in der Altstadt die Touris flanieren. Doch Lissabons wirkliche Liebe liegt ein Stück weiter nördlich. Im Estadio da Luz schlägt das Herz der Rot-Weißen. Benfica ist einer der größten Vereine der Welt, mit einer ruhmreichen Vergangenheit. Was diese ausmacht, was Benfica so faszinierend macht, darüber spreche ich mit Markus Horn. Autor des wundervollen Buches – 111 Gründe Benfica Lissabon zu lieben.

Das Buch ist eine wunderbar geschriebene Liebeserklärung an diesen so stolzen Verein. Von der Gründung, über den Aufstieg, zum Hier und Jetzt. Man spürt die viele Recherchearbeit, in all den kleinen und großen Anektoden die die Geschichte des Clubs erzählen. Es ist eine Vereinshistorie in 111 Gründen niedergeschrieben.

111 Gründe, Benfica Lissabon zu lieben, Benfica Lissabon Webseite, Benfica Lissabon Wikipedia, Estadio da Luz Wikipedia, No Name Boys – Facebook, Diabos Vermelhos – Facebook, Bela Guttmann Fluch Wikipedia, Eusebio Wikipedia, Belenenses Lissabon Wikipedia FC Porto Wikipedia, Sporting Lissabon Wikipedia, Vitória de Guimarães Wikipedia, Ultras von Vitória de Guimarães – Vice Sports Artikel, Sporting Braga Wikipedia, Benfica Leaks – 11 Freunde Artikel