HRF 038 | über den TSV 1860 München

…im Gespräch mit Stephanie Dilba

 

In Folge 38 spreche ich mit Stephanie Dilba über ihren Herzensverein, dem TSV 1860 München. Sie klärt mich auf, über die Anfänge des Münchner Fußballs, den Weg nach Giesing. Wie das Grünwalder Stadion entstand, was die ersten großen Erfolge waren. Warum nach Triumphen, oft die Fast-Pleite kam. Wie sie selbst eigentlich eine “Blaue” wurde, was sie an dem Verein fasziniert, warum sie fast den Kontakt verlor und doch wieder zurück zu Sechzig kam. Eine Folge die mehr erzählt, als nur die Vergangenheit und trotzdem hätte es noch soo vieles mehr gegeben.

Shownotes

1860 München Wikipedia-SeiteStädtisches Stadion an der Grünwalder StraßeFreunde des Sechz´ger Stadions e.V.PRO 1860 e.V. – FacebookseiteLöwenfans gegen RechtsStadtteilspaziergang “Auf den Spuren der Löwen in Giesing”Giesinger Geschichten – Artikel der Süddeutschen zum SpaziergangFC Bavaria 1899 München1.Münchner FC 1896 (Nachfolger von Terra Pila)MTV München 1879FC Bayern MünchenWacker MünchenAbendzeitung mit einem Bericht zu Heinrich ZischMax BreuningRichard “Dombi” KohnAnton LöffelmeierMax MerkelSPON Artikel zu Karl-Heinz Wildmoser

 

2 Gedanken zu „HRF 038 | über den TSV 1860 München

  1. Hallo Stephanie,
    hallo Nicky,

    vielen Dank für den wieder mal tollen Podcast.

    Bisher hielt ich 1860 immer nur für den Rekordhalter im Geld verbrennen.
    Allerdings habe ich für den Verein grundsätzlich große Sympatien.
    Daher nochmals vielen Dank an Stephanie!

    An dich Nicky:
    Du schiebst ja einen Podcast nach dem anderen raus.
    Mach langsam.
    Lieber alle ein, zwei oder drei Monate ein Podcast und dafür die Begeisterung und den Enthusiasmus für die nächsten Jahre und Jahrzehnte behalten.

    Grüße aus dem Badischen sendet euch
    Martin

    • Hallo Martin,

      Dankeschön mal wieder für dein Feedback. Das erfreut mich immer sehr. Ja grundsätzlich stimme ich deinen Gedanken da durchaus zu. Auf der anderen Seite gibt es den Hörfehler ja schon seit geraumer Zeit. (Übrigens für dich als Insider, es gibt auch eine Folge bei “Night of the Pods” 😉 in der ersten Veranstaltung.) Und eine Erfahrung war es, dass es durchaus schwierig war kompetente Gäste für den Podcast zu gewinnen. Was im Moment einfach mal anders läuft. Ich reite sozusagen gerade die Welle. Und einem Gast sagen , he die Sendung kommt dann in einem halben Jahr raus, ist ja auch doof.
      Man soll Dinge ja nie versprechen, zumal man nie weiß was die Zukunft bringt. Aber Fußball ist wohl das einzige was mich schon mein ganzes Leben lang konstant begleitet 😉 und von daher kann ich mir im Moment nicht vorstellen den Podcast einzustampfen, zumal ich gerade ein richtiges Studio zusammen zimmere. Im Gegenteil, ich kann deine Worte sehr gut nachvollziehen, aber ich denke ein paar Vereine stehen noch auf meiner Liste und es gibt durchaus auch Ideen zu einer thematischen Weiterentwicklung z.B. eben mal Themenfolgen zu machen oder zu schauen kann man alte Stadien besuchen und dabei Folgen vor Ort aufnehmen.
      Kurz gesagt: Ich mache den Podcast schon recht lange und im Moment ist es weiterhin ein Hobby und so kann es auch sein, wenn es wieder schwieriger wird Gäste zu finden, dass sich die Veröffentlichungszeiträume verlängern. Aber die Begeisterung ist immer noch brennend und es ist auch schön zu sehen das immer mehr Menschen Interesse an diesem Podcast-Format bekommen. Ich kann dir nicht versprechen das ich das noch Jahrzehnte mache, aber ich bemühe mich. 🙂

      Grüße Nick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.